NEWS / GIGS


In August dear friend David Rolo invited me to his house in Andenne, Belgium. Like every year we played some stuff together. This year it worked really well and we recorded our sessions, noises from outside - rooster, cats, wind and rain included. The tunes are really fine if you are willing to excuse the occasional cat walking over the veranda`s roof where we recorded the last two tracks.

So go ahead and listen!

https://drolo.bandcamp.com/album/likk-drolo-august-2015




 


LISTEN


Links / Press


Download
Likk_press_kit.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 5.0 MB
Download
goodbye_tourposter_A2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB


LIKK - Hinreißend zarter Nochpop. Songwriting aber nicht nur.

Seit 2005 arbeitet Likk an seiner Musik. Manche seiner Songs kombinieren in ihrer Ruhe und Intimität Folk und Ambient-Anleihen. In anderen treffen eingängige Gesangsmelodien auf übereinander geschichtete Sounds, die eher an Bands wie Sigur Ros und Mogwai erinnern. Gitarren sind dabei auch Streich- und Schlaginstrumente.
Pop bleibt seine Musik allen experimentellen Anleihen zum Trotz. Das neue Album „Goodbye“ perfektioniert diese Symbiose und macht dem Hörer die Entscheidung schwer: Mitsingen oder sich stärker hineinhören? Kein Titel erinnert dabei an den anderen - Songwriting, Elemente aus Rock, Folk und experimenteller Popmusik verbinden sich in jedem neu.
An „Goodbye“ hat LIKK drei Jahre gearbeitet. Wie schon auf den letzten zwei Alben hat er sich dem Einfluss anderer Musiker geöffnet. Streicher, Flöten und Gitarrensounds haben sie beigesteuert. Auch der Multiinstrumentalist David Rolo aus Brüssel ist wieder dabei.